Weiterbildung

Um den Expertenstatus nach fünf Jahren weiterhin beizubehalten, muss der GEAK Experte innerhalb der vergangenen fünfjährigen Vertragsperiode zehn Weiterbildungspunkte gesammelt haben. Diese können mit GEAK Weiter­bildungen oder mit Kursen bei Weiterbildungspartnern von GEAK erworben werden. Zusätzlich muss der Experte pro Jahr mindestens einen GEAK erstellen.

Im 2021 sind schweizweit 14 Fachkurse geplant. In Gruppen wird der Austausch und Wissenstransfer unter den Teilnehmern gefördert. Weitere regionale Fachkurse sind in Planung und werden in Zusammenarbeit mit den EnFK Regionalkonferenzen angeboten.

Die Weiterbildung für die GEAK Experten setzt sich im 2021 aus 4 Themenschwerpunkten zusammen. Zusätzlich werden regionale Fachkurse angeboten.

1. GEAK – die Energieetikette von A-G

Die Weiterbildung befasst sich mit dem Erstellen eines GEAKs. In einem halbtägigen Fachkurs gehen wir Schritt für Schritt durch alle erforderlichen Eingabemasken bis hin zur Publikation. 

  • Welche Eingaben müssen gemäss GEAK Pflichtenheft erfüllt werden? 
  • Wie gestalte ich die Objektbegehung und das Gespräch mit dem Liegenschaftsbesitzer? 

Wir machen eine virtuelle Begehung. Die Eingaben der allgemeinen Informationen und des Ist-Zustandes von Gebäudenutzung, -hülle und -technik werden anschliessend plausibilisiert sowie Flächen, U-Werte und Wärmeverluste kontrolliert. Wir sprechen damit Expertinnen und Experten an, die wenige GEAKs erstellen oder weniger geübt sind, im GEAK-Online-Tool effizient zu arbeiten. Die Teilnehmerzahl ist bewusst auf 20 Personen begrenzt, damit wir genügend Zeit haben ein konkretes Fallbeispiel im Tool durchzuarbeiten. Die Teilnehmenden müssen ein netzfähiges Arbeitsgerät (Laptops o.ä.) mitnehmen. Sie arbeiten direkt im Online-Tool. Für die lückenlose Teilnahme an der Veranstaltung werden Ihnen 5 Weiterbildungspunkte angerechnet.


Referent: Peter Kurmann, GEAK Experte

Kosten: Dieser Fachkurs ist für GEAK Experten gratis.

Kursdaten und Anmeldung:

02.03.2021      08:30-12:00    Bern              

27.04.2021      08:30-12:00    Luzern          

14.09.2021      08:30-12:00    Baden            

16.11.2021      08:30-12:00    St. Gallen

 


2. GEAK Plus – Der Beratungsbericht von A-Z und GEAK Klassierungen (Studie FHNW)

Die Weiterbildung befasst sich mit der Erstellung eines GEAK Plus Beratungsberichtes. In einem ganztägigen Fachkurs gehen wir Schritt für Schritt durch alle erforderlichen Eingabemasken bis hin zur Publikation vom Beratungsbericht. 

  • Welche Eingaben müssen gemäss GEAK Pflichtenheft erfüllt werden und wie können Wünsche und Interessen der Eigentümerschaft berücksichtigt werden?  
  • Wie wirken sich Sanierungsmassnahmen auf die GEAK Klassierungen aus?

Wir nehmen als GEAK Experte die Rolle des Energie-Beraters ein und erstellen einen Massnahmen-Katalog, welcher die Zusammenstellung verschiedener Varianten ermöglicht. Mit einer intelligenten Auswahl der Massnahmen sind rasch die optimalen Varianten gefunden, die den energetischen und finanziellen Wünschen der Bauherrschaft entsprechen. Massnahmen an der Gebäudehülle wirken sich auf beide GEAK Etiketten, Massnahmen an der Gebäudetechnik wirken sich nur auf die Etikette Gesamteffizienz aus. Zusätzlich werden folgende Fragen beantwortet: Wie erreicht man mit einer Sanierung ein B/B oder A/A?


Die Teilnehmerzahl ist bewusst auf 20 Personen begrenzt, damit wir genügend Zeit haben, um ein konkretes Fallbeispiel zu diskutieren und im Tool sowie Unterstützungsprogrammen durchzuarbeiten. Die Teilnehmenden müssen ein netzfähiges Arbeitsgerät (Laptops o.ä.) mitnehmen. Sie arbeiten direkt im Online-Tool. Für die lückenlose Teilnahme an der Veranstaltung werden Ihnen 5 Weiterbildungspunkte angerechnet.


Referenten:    Peter Kurmann, GEAK Experte; Monika Hall, FHNW

Kosten: Dieser Fachkurs ist für GEAK Experten gratis.

Kursdaten und Anmeldung: 

01.06.2021      08:30-16:30    Olten

24.08.2021      08:30-16:30    Zürich



3. Vom GEAK zur Minergie Systemerneuerung

Die Weiterbildung behandelt das Thema Minergie Systemerneuerung und beantwortet die Fragen: 

  • Wieso eine Minergie-Sanierung nach einem GEAK? Und wieso die Minergie Systemerneuerung die logische Weiterführung eines GEAKs ist. 
  • Was ist der Mehrwert von Minergie und wie spielen GEAK und Minergie zusammen? 

Die verschiedenen Minergie Standards werden übersichtlich dargestellt und die Systemerneuerung – der Vereinfachte Weg zum Minergie-Zertifikat – vertieft erklärt. An einem konkreten Beispiel wird die Überführung eines GEAKs zu einem Minergie-Antrag durchgespielt. Die Teilnehmer erhalten so einen Einblick in die Minergie-Themen und -Tools (Systemerneuerung Nachweisformular und Minergie-Online-Plattform). Dabei werden auch anhand eines kurzen E-Learning Moduls die Gründe für "Weshalb nach Minergie zertifizieren" thematisiert.

 

Die Teilnehmerzahl ist bewusst auf 20 Personen begrenzt, damit wir genügend Zeit haben ein konkretes Fallbeispiel in den Tools durchzuarbeiten. Für die lückenlose Teilnahme an der Veranstaltung werden Ihnen 5 Weiterbildungspunkte angerechnet.


Referentin: Bettina Ebert Stoll, GEAK Expertin

Kosten: Dieser Fachkurs ist für GEAK Experten gratis.

Kursdaten und Anmeldung:

23.03.2021      08:30-12:00      Olten   

18.05.2021      08:30-12:00      St. Gallen      

08.06.2021      08:30-12:00      Luzern            

17.08.2021      08:30-12:00      Bern    


 


4. Wirtschaftlichkeitsberechnung im GEAK Tool

Diese Weiterbildung behandelt das Thema der Wirtschaftlichkeitsberechnung im GEAK Tool. Ziel der Veranstaltung ist es, dass die GEAK Experten die Stellschrauben und das Verfahren der Wirtschaftlichkeitsberechnung des GEAK Tools kennen und verstehen. Es gibt die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen. Die Teilnehmerzahl ist bewusst auf 20 Personen begrenzt, damit wir genügend Zeit haben spezifische Fallbeispiele im Tool zu bearbeiten. Für die lückenlose Teilnahme an der Veranstaltung werden Ihnen 5 Weiterbildungspunkte angerechnet.


Referent: Stefan Brücker, GEAK Experte

Kosten: Dieser Fachkurs ist für GEAK Experten gratis.

Kursdaten und Anmeldung:

10.03.2021      08:30-12:00    Zürich  

11.05.2021      08:30-12:00    Basel  

26.10.2021      08:30-12:00    Luzern 

09.11.2021      08:30-12.00    Bern


Regionale Fachkurse

Die regionalen Fachkurse werden in Zusammenarbeit mit den EnFK Regionalkonferenzen angeboten. Die Fachkurse stehen Expertinnen und Experten aus der jeweiligen Region gratis zur Verfügung und bei lückenlosem Besuch der Veranstaltung werden Ihnen 5 GEAK Weiterbildungspunkte angerechnet.

 

Die Organisation erfolgt ausschliesslich über die regionalen Weiterbildungspartner und stehen nur Experten aus der jeweiligen Region zur Verfügung.

EnFK Regionalkonferenz Nordwestschweiz, nur für Experten aus der Nordwestschweizwww.geakkurse-nw.ch


  • Wärmepumpen im GEAK Plus
  • PV-Anlagen im GEAK Plus
  • Renovation Gebäudehülle
  • Bauphysik – einfach erklärt

Hier geht's zu den Details.